Was gibt es Schöneres, als einen lauen Sommerabend am Feuer im Garten zu verbringen! - Foto: pixabay.com/Marabu/CCO

Lagerfeuer-Romantik im Garten

Was gibt es Schöneres, als einen lauen Sommerabend am Feuer im Garten zu verbringen! Ist kein Kamin zugegen, besteht die Möglichkeit, den Außenbereich mit formschönen Feuerschalen zu verschönern. Transportable Modelle können dabei ganz mühelos überall dort aufgestellt werden, wo sie genutzt werden sollen. Dank moderner, transportabler Feuerschalen kann ganz unkompliziert Lagerfeuer-Romantik im Garten Einzug halten.

Langlebiger Blickfang mit dem gewissen Etwas

Üblicher Weise werden die modernen Feuerschalen aus sehr robusten und hitzebeständigen Metallen gefertigt. Herkömmlicher Stahl, Gusseisen und Edelstahl sind dabei die gängigsten Werkstoffe. Unabhängig von den unterschiedlichen Materialien zeichnen sich Feuerschalen durch ihre ovale oder runde Form aus. Modelle mit Klöpper-Böden erfreuen sich dabei einer großen Beliebtheit. Alternativ sind jedoch auch Feuerschalen in quadratischem oder rechteckigem Format erhältlich.

Romantisch und dekorativ

Feuerschalen sind vielseitig einsetzbar und weit mehr, als einfach nur eine Wärmequelle. Bei der Gestaltung des Außenbereiches dienen die modernen Feuerquellen als dekorativer Blickfang. Ob als stilvolles Arrangement oder einzeln: Feuerschalen veredeln den Garten, wobei die zahlreichen unterschiedlichen Designs das passende Modell für jeden Geschmack bieten. Feuerschalen aus solidem Edelstahl wirken besonders anmutig und versprechen eine äußerst lange Lebensdauer. Varianten in moderner Rost-Optik verbreiten viel angesagten Retro-Flair und wirken rustikal-antik.

Multifunktional und vielseitig einsetzbar

Mit einem Schwenk-Grill kombiniert wird jede Feuerschale im Handumdrehen zum perfekten Party-Grill. Bei geselligen Runden oder beim romantischen Date im Garten wird die Feuerschale zum gemütlichen Mittelpunkt.

Bei der Auswahl des Standortes sollten jedoch einige Faktoren berücksichtigt werden. Da es sich um ein offenes feuer handelt, muss bedach werden, dass Funkenflug entsteht, beispielsweise durch Wind. Aus diesem Grund  sollte die Feuerschale einige Meter von leicht entzündlichen Materialien, wie z.B. Holz oder Hollywoodschaukel platziert werden.

Auch an den Füßen strahlen Feuerschalen große Hitze nach unten ab. Somit muss die Feuerschale in jedem Fall auf einem nicht brennbaren Untergrund aufgestellt werden. Stein-oder Kiesboden eignen sich hier ideal. Wer mit einer Feuerschale den Garten schmücken möchte, der findet heute eine vielseitige Auswahl unterschiedlicher Feuerschalen in diversen Designs und Formaten.

Bei der Gestaltung des Außenbereichs der eigenen Kreativität freien Lauf lassen

Bei der Gestaltung des Außenbereiches kann der eigenen Kreativität freier Lauf gelassen werden. Ob als dekoratives Einzelstück oder als stilvolles Arrangement: Die langlebigen Feuerschalen sind vielseitig einsetzbar und langfristig eine sehr lohnende Investition in den Garten. Die exklusiven Feuerstellen können selbstverständlich auch auf größeren Terrassen oder Balkonen aufgestellt werden, soweit der nötige Sicherheitsabstand eingehalten wird und der Untergrund feuerfest und hitzebeständig ist.