Generell gilt, das bei Wetten viele verschiedene Faktoren berücksichtigt werden müssen, nichts darf dem Zufall überlassen werden, denn die eigene Meinung muss Recht behalten. - Foto: pixabay.com/Comfreak/CCO

Vor und Nachteile beim Live – Wetten

Wer mit den Sportwetten erfolgreich sein möchte und recht schöne Gewinne erzielen will, sollte eine gute Strategie entwickeln. Um dies zu schaffen braucht er Zeit, denn er musst sich auf die Sportwette vorbereiten und diese auch analysieren. Das garantiert aber noch lange nicht den Erfolg. Denn er kann lediglich versuchen seinen Gewinn zu erhöhen und die leidigen Risiken zu minimieren. Bei Live Wetten, welche, wie der Name schon sagt, live während des Sportereignisses abgeschlossen werden, sieht das ganze noch komplizierter aus. Denn hier kommt es nicht so sehr auf eine Strategie an, sondern viel mehr auf das Gefühl des Wettstreiters. Da während eines Spiels vieles schief laufen kann, ist es sehr wichtig, das Spiel wirklich live zu verfolgen und alles genau zu beobachten. Da ansonsten der Einsatz verloren ist.

Die Vorteile von Live Wetten

Generell gilt, das bei Wetten viele verschiedene Faktoren berücksichtigt werden müssen, nichts darf dem Zufall überlassen werden, denn die eigene Meinung muss Recht behalten. Es geht demnach darum sein Gefühl und sein Wissen über den Sport kund zu tun und immer besser zu sein als der Konkurrent. Das ist sehr schwer, muss dies doch im Vorfeld geplant und die Tendenzen beobachtet werden. Bei Live Wetten spielen zudem noch die Überraschungen eine wichtige Rolle, und genau dies kann sich der Wettstreiter zum Vorteil machen, da er kurzfristig seine Meinung ändern kann und damit eventuell nochmal Glück hat und gewinnt, wo er bei seinem ersten Wetteinsatz eigentlich verloren hätte.

Was kann alles schief laufen?

Denn je nachdem ob er für eine Mannschaft, einen Spieler oder aber bei einem Pferderennen auf ein Pferd gesetz hat spielt dessen Kondition eine wichtige Rolle. Denn sowohl Menschen als auch Tiere können Fehler machen, sich je nach Wetter oder Gesundheit mal schlecht fühlen und dann eben eine schlechte Leistung bringen. Dies kann der Wettstreiter natürlich nicht wissen, und somit ist das Risiko immer groß. Bei einer Livewette ist dies weniger schlimm, da der Spieler seine Meinung kurzfristig ändern kann. Dazu gehört aber das Spiel auch bis zum Schluss live mitzuverfolgen. Zum Glück bieten viele Wettburös und Buchhalter Live Streams sowie Sportwetten Tipps an, mit deren Hilfe der Spieler das Spiel auch von zu Hause aus mitverfolgen kann.

Die Nachteile von Live Wetten

Wie bereits erwähnt kommt es bei den Livewetten eher auf das Gefühl und die Beobachtung der Tendenzen an. Dies mag in erster Linie leicht sein, besitzt doch jeder Spieler einen guten Instinkt und dennoch kann dieser trügen. Denn, meist steht sich der Spieler selbst im Weg. Er sieht das etwas anders läuft als gedacht und schon sagt ihm sein Gefühl, das wird schief laufen und er entscheidet sich um. Tritt dann eine Überraschung auf, mit der keiner mehr gerechnet hat, verliert er seinen Einsatz. Zudem muss bei Livewetten das Spiel wirklich verfolgt werden, um eben alles zu sehen und dadurch zu gewinnen.

Darum sei gesagt, um Nachteile in Vorteile zu verwandeln muss der Spieler:

  • das Spiel beobachten
  • auf sein Gefühl hören
  • und zur rechten Zeit seinen Einsatz setzen

Denn nur dann wird er als Gewinner hervorgehen.