Veggie-Tee als gesunde Vitalstoffquelle

Was macht das Gemüse im Tee?

Karotte, Spinat, Broccoli, Fenchel und Co. Sind wichtige Bestandteile einer ausgewogenen Ernährungsweise. Wer seiner Gesundheit etwas Gutes tun möchte, sorgt für mehrere Portionen Gemüse und Obst täglich, wobei dem Gemüse mit seiner hohen Vitalstoffdichte bei geringem Zuckergehalt möglichst der Vorzug gegeben werden sollte. Jetzt gelingt es besonders leicht, die vielseitigen Feldfrüchte auch zwischendurch zu genießen: Teesorten mit Gemüse laden zum innovativen Geschmackserlebnis ein – nicht nur als Wohlfühlgetränk an den länger werdenden Abenden.

Herzhaft und harmonisch

Kombiniert mit weißem oder grünem Tee ergeben die Kreationen mit Gemüsesorten, die aus kontrolliert biologischem Anbau stammen, ein ebenso ungewöhnliches wie herzhaft belebendes Getränk mit wertvollen Inhaltsstoffen. So enthält zum Beispiel die Sorte “Frischer Spinat”, zu beziehen über www.teaworld.de, neben dem besonders eisenhaltigen Gemüse den kostbaren weißen Tee Pai Mu Tan, weitere auf natürliche Art anregende Inhaltsstoffe wie Schnittlauch und gemahlene Acaibeeren sowie erfrischende Akzente durch Lemongras, grüne Minze und Zitronenschalen. Anstelle einer Zwischenmahlzeit oder als Begleitung zu einem leichten Essen liefern die Gemüsetees Schluck für Schluck jede Menge Vitalstoffe.

Der bewusste Genuss

Hinzu kommt: Gemüsetees sind besonders säurearm und entsprechend magenschonend. Als kalorienfreies Getränk eignen sie sich beispielsweise auch zur leckeren Flüssigkeitszufuhr im Rahmen von Fastenkuren. Neben den Kreationen mit Weiß- oder Grüntee gibt es auch Gemüsetees pur, beispielsweise “Curly Cabbage Organic”, ein Tee aus Kohlflocken, Broccoli, Karottenstücken, Petersilie, Olivenblättern, Bohnenkraut, der immunmodulierenden Mikroalge Spirulina sowie gemahlener Muskatnuss zur Geschmacksabrundung. Wer eine kräftige Farbe im Teebecher haben möchte, findet bei Sorten mit Karotte, Curry und Kurkuma oder mit Tomaten und Kornblumenblüten inspirierende Getränke mit dem großen Gesundheitsplus.

Gemüsetee für Suppe und Risotto

Tee aus Gemüse ist nicht nur ein köstliches und gesundes Getränk, sondern lässt sich zudem hervorragend in vielen Kreationen der leichten, vitalstoffreichen Küche verwenden. So bildet ein Tee aus Karotte, Ingwer und Curry eine aromatische Grundlage für eine frische Karottensuppe. In der Variante mit Tomate und Thymian kann Gemüsetee einem mediterranen Risotto eine ganz besondere Note verleihen – und das ganz ohne künstliche Zusätze, geschmacksverstärkende Hefe oder salzhaltige Würzmischungen. Gemüsetees kann man etwa unter www.teaworld.de beziehen.

Dieser Artikel wurde bereits [wpp_count] mal gelesen.