Meine Yacht, mein Kapitän, mein Koch

Die Yacht ankert in einer stillen, palmengesäumten Bucht. Es weht ein tropisches Lüftchen. Vom Bootsdeck aus sind das türkisgrüne Meer und seine bunte Unterwasserwelt nur einen Sprung entfernt. Nach dem Schnorcheln wird ein Cocktail serviert. Aus der Kombüse duftet das Abendessen bereits verführerisch. Am nächsten Tag geht es weiter zur nächsten Insel.

Keine Frage – auf einer Segelyacht können sich gleich mehrere Urlaubsträume auf einmal erfüllen. Ein Törn auf einem Segel- oder Motorkatamaran ist eine besonders reizvolle Art, eine Auszeit vom Alltag zu nehmen und exotische Inselwelten zu entdecken. Wer dem mitteleuropäischen Winter entfliehen möchte, dem bietet die Karibik eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Segel zu setzen. Wenn hierzulande der Schnee rieselt, warten in Traumrevieren wie St. Lucia, Grenada, St. Martin oder den Britischen Jungferninseln sonnige Tage und weiße Strände vor tropischer Kulisse.

Mini-Kreuzfahrt all inklusive

Was viele nicht wissen: Zur Erfüllung dieses Traums muss man nicht einmal einen eigenen Segelschein oder Bootsführerschein besitzen. Crewed Yacht Charter, wie es von Anbietern wie etwa The Moorings angeboten wird, lautet das Zauberwort. Mit dabei an Bord sind ein Kapitän und ein Koch. Die beiden Profis kümmern sich um Navigation und Verpflegung. Zusammen mit dem ortskundigen Skipper legen die Gäste die Route fest – oder lassen sich davon überraschen, wohin sie der Wind bringt. Segeln, Schnorcheln, Kajak fahren oder durch einen der urigen Hafenorte bummeln – ganz nach Lust und Laune gestalten sie auch ihren Tagesablauf. Geschlafen wird in den geräumigen Doppelkabinen mit eigener Nasszelle. Diese exklusiven Mini-Kreuzfahrten eignen sich ideal für Familien oder Freundeskreise, die das Urlaubsland mal aus einer anderen Perspektive kennenlernen wollen und sich gerne rundum verwöhnen lassen. Im Preis inbegriffen sind unter anderem alle Mahlzeiten und Getränke und verschiedene Wassersportausrüstungen an Bord wie Schnorchel, Stand-up-Paddle-Board, Wasserski oder Knieboard. Diese können so oft und so lange wie gewünscht genutzt werden.

Kabinencharter oder Yachturlaub mit Skipper

Alleinreisende oder Paare, die keine eigene Yacht benötigen, können auch eine Einzel- oder Doppelkabine buchen und stechen zusammen mit anderen Gleichgesinnten in See. Die Kabinencharter von The Moorings dauern sieben Tage und starten in den Britischen Jungferninseln – Abenteuer, Erholung, neue Bekanntschaften und der volle Service der Crew sind inklusive. Natürlich können alle Yachten auch ohne die All-Inklusive-Leistungen gechartert werden. Nichtsegler buchen dann einfach einen Skipper dazu, der sich um die Navigation kümmert und die Verantwortung für die Yacht trägt. Um die Verpflegung kümmert man sich dann selbst. Unter www.moorings.de finden Interessierte alles Wissenswerte zum Thema Yachturlaub sowie alle Destinationen, Termine und Preise.

Insel-Hopping in den Britischen Jungferninseln

Von den karibischen Inseln eignen sich die Britischen Jungferninseln, östlich von Puerto Rico gelegen, besonders gut für Segelneulinge. Das Revier bietet geschützte Gewässer, in denen man leicht und ohne große Entfernungen von Insel zu Insel segeln kann. Tortola ist eine der größten der 25 bewohnten Inseln. Hier liegt auch eine der karibischen Abfahrtsbasen von The Moorings, von der es losgeht – ob im privaten Kreis mit eigener Crew auf einer Crewed Yacht Charter, ob als Kabinencharter oder mit gebuchtem Skipper. Weiße Sandstrände, Yachthäfen mit exklusiven Restaurants und gemütlichen Bars sowie quirlige Orte mit vielen Einkaufsmöglichkeiten locken zwischen den Passagen auf dem Wasser auch an Land. Die saftig grünen Inseln mit ihren weißen Stränden, den bizarren Steinformationen und überfluteten Höhlen sind der Inbegriff eines tropischen Paradieses. Heißer als 31 Grad Celsius wird es hier meist nicht, denn die Passatwinde sorgen das ganze Jahr über für Abkühlung. The Moorings bietet für seine Crewed Yacht Charter in den BVI auch ein zusätzliches Tauchpaket mit erfahrenem und PADI-zertifiziertem Tauchlehrer an. Die geschützten, glasklaren Gewässer mit ihren Korallenriffen sind ideale Reviere für alle (Unter-)Wassersportler.