Lästige Mücken effektiv vertreiben

Mücken fühlen sich vor allem an ruhigen und stehenden Gewässern besonders wohl. - Foto: pixabay.com/FotoshopTofs/CCO
Mücken fühlen sich vor allem an ruhigen und stehenden Gewässern besonders wohl. - Foto: pixabay.com/FotoshopTofs/CCO

Wir alle kennen diesen lästigen umstand im Sommer. Es regnet häufig und zusätzlich ist es auch noch sehr warm. Bei solch einem feucht warmen Wetter bzw. Klima werden ideale Bedingungen für Mückenlarven geschaffen. Dadurch können sich die Larven nahezu ungehindert entwickeln und werden ziemlich schnell ausschlüpfen. Dies merken wir dann schnell, wenn wir uns gerade abends im garten aufhalten und eigentlich unsere Ruhe haben möchten. Doch dies ist nicht möglich, da unzählige Mücken durch die Luft schwirren und einem selber einige Mückenstiche versetzen wird. Doch wie sollen die lästigen Plagegeiste effektiv vertrieben werden?

Mücken lieben stehende Gewässer

Mücken fühlen sich vor allem an ruhigen und stehenden Gewässern besonders wohl. Dazu gehört nicht nur der Badesee, sondern auch eine mit Regenwasser gefüllte Regentonne. Daher ist es hier besonders wichtig, die Regentonne abdecken und auch sonst keine Wasserreste im garten stehen lassen. Nur so lässt sich relativ einfach verhindern, das Mücken ihre Larven dort ablegen können.

Brutstätte biologisch bekämpfen

Die Brutstätte der Mückenlarven lässt sich im eigenen Garten auch biologisch bekämpfen. Für die Regentonne empfehlen sich daher Tabletten mit dem Wirkstoff Bacillus thuringensis israelensis (Bti) besonders gut. Diese Mittel gibt es als Tabletten oder auch in flüssiger Form im gut sortierten Fachhandel (Baumarkt, Gartenfachhandel) zu kaufen.

Der Wirkstoff Bacillus thuringensis israelensis (Bti) schädigt dabei keine Menschen und auch keine anderen Tiere. Der Wirkstoff reagiert wirklich nur auf viele Mückenarten und so muss keiner beim gebrauch irgendwelche Angst um seine Gesundheit haben. Mit diesem gesammelten Regenwasser lassen sich auch weiterhin die Blumen und Pflanzen im Garten regelmäßig gießen.

Tipps zum Mücken vertrieben

Es gibt zusätzlich noch einige weitere gute und effektive Tipps, um Mücken vertreiben zu können. Zu aller erst sollte nur helle und etwas weitere Kleidung getragen werden. Einige Mückenarten stehen auf dunkle Farben und dies lässt sich gerade im Sommer leicht ganz einfach ändern. Weiterhin gibt es im Handel noch verschiedene Abwehrmittel gegen Mücken zu kaufen. Hier ist darauf zu achten, dass solche Produkte den Wirkstoff Diethyltoluamid (DEET ) zu circa 30 Prozent enthalten. Leider muss genau hier dieser Schutz aber so alle vier Stunden neu aufgetragen werden, damit Mückenstiche effektiv verhindert werden können und der Schutz nicht schwächer wird. Viele Mittel gegen Mücken enthalten aber auch den Wirkstoff Icaridin, welcher auch recht gut gegen Mücken wirken kann.

Am besten ist es aber immer noch, wenn Mücken nicht ins Haus bzw. Wohnung  kommen können. Dies ist sehr einfach umzusetzen und man braucht nur Insektenschutzgitter an Tür und Fenster befestigen. Dies ist nicht nur sehr effektiv, sondern vor allem sehr günstig und belastet kaum die Haushaltskasse. Bei Ölen und Düften als Abwehrmittel gegen Mücken scheiden sich die Geister. Die einen schwören darauf und die anderen halten es für Humbug. Hier muss also jeder für sich dies selber einfach mal ausprobieren.

Das hilft nicht gegen Mücken

Die Stiftung Warentest hat sich der Abwehr von Mücken auch einmal gewidmet. Hier wurde festgestellt, das UV-Lampen und Ultraschallgeräte keine wirkliche Wirkung haben.

“Viele alternative Mittel wie Ultra­schall­geräte, UV-Licht-Fallen, Gartenfa­ckeln und Teelichter bringen dagegen nichts. Ebenso wenig helfen Haus­mittel wie Zitronenmelisse und Tomaten- oder Basilikum­pflanzen auf der Fens­terbank.”

Mücken stechen nicht jeden

Es ist immer wieder verwunderlich, dass manche Menschen regelrecht zerstochen werden von Mücken und andere Menschen wiederum fast nie von Mücken gestochen werden. Dies liegt an unserer haut, genauer gesagt am Geruch der Haut. Jeder Mensch hat sozusagen seinen individuellen Geruch und gerade Mücken können dies sehr gut riechen. Einige Gerüche ziehen die Mücken einfach magisch an und man kann nicht wirklich effektiv etwas dagegen unternehmen.

Video: Tipps gegen Stechmücken

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*