Eine Metropole und Kulturstadt von Weltruf

Frankfurt am Main: Darauf können sich Kunstliebhaber im Jahr 2014 freuen

Bereits seit Jahren profiliert sich Frankfurt am Main als Kulturstadt mit einem vielseitigen und anspruchsvollen Programm. Ganz gleich, zu welcher Jahreszeit man in die Metropole kommt, immer lockt eine Ausstellung, oder ein anderes großes Event.

“Esprit Montmartre”

Vom 7. Februar bis 25. Mai 2014 entführt beispielsweise die Schirn Kunsthalle ihre Besucher in die Pariser Welt um 1900: Amadeo Modigliani, Vincent van Gogh, Henri de Toulouse-Lautrec, Suzanne Valadon und Pablo Picasso – rund 150 Gemälde und Arbeiten auf Papier sowie historische Fotos lassen die besondere Atmosphäre der Bohème aufleben. Als Gegenwelt zum mondänen Paris hatten sich auf dem damals noch am Stadtrand gelegenen Montmartre-Hügel viele Künstler angesiedelt. Sie entschieden sich bewusst für ein Leben als ärmliche Bohémiens am Rande der Gesellschaft und spiegelten dieses neue künstlerische Selbstverständnis in ihrer Kunst besonders realistisch und eindrücklich wider.

Emil Nolde

Als Highlight des Frühjahrs präsentiert das Städel Museum vom 5. März bis 15. Juni 2014 die Ausstellung “Emil Nolde. Retrospektive”. Dank neuer Forschungsergebnisse sowie einer Reihe bisher unbekannter Gemälde und Grafiken eröffnet die Ausstellung überraschende Perspektiven auf Noldes Schaffen und präsentiert zugleich in Deutschland die erste umfassende Retrospektive seit 25 Jahren. Weitere Ausstellungsprojekte, unter anderem zur sogenannten Donauschule und zur manieristischen Druckgrafik, bereichern die beeindruckende Sammlung aus rund 700 Jahren Kunstgeschichte.

Museumsuferfest

Ein Spektakel der besonderen Art verspricht das Museumsuferfest vom 29. bis zum 31. August 2014 zu werden. An diesem Wochenende feiert Frankfurt seine Museen mit einer Kombination aus Kunst und Kultur, Musik und Gastronomie aus vielen verschiedenen Ländern. Mit rund drei Millionen Besuchern jährlich, den außergewöhnlichen Programmangeboten der Frankfurter Museen, sowie den zahlreichen Bühnenproduktionen und Inszenierungen ist das Museumsuferfest eines der größten europäischen Kulturfestivals. Am Sonntagabend endet das Fest mit einem prächtigen Großfeuerwerk auf dem Main.

Informationen zu diesen und vielen weiteren Veranstaltungen gibt es im Internet unter www.frankfurt-tourismus.de