Wirkung von grünen Kaffee? - Foto: pixabay.com/connie58/CCO

Hilft grüner Kaffee wirklich beim Abnehmen?

Grüner Kaffee – Wunderwaffe oder Getränk mit Placebo-Effekt?

Wer wünscht sich nicht, dauerhaft schlank zu sein, möglichst ohne großen Aufwand betreiben zu müssen? Mit grünem Kaffee soll dies wohl ganz einfach zu realisieren sein. Doch hilft grüner Kaffee wirklich beim Abnehmen? Was hat es damit auf sich?

Grüner Kaffee – was ist das?

Grüner Kaffee wird aus der ungerösteten Kaffeebohne hergestellt. Er ist als Heißgetränk zwar seltener anzutreffen, aber durchaus genießbar. Sein Aroma ist allerdings deutlich weniger kräftig als das des herkömmlichen Kaffees aus gerösteten Bohnen und hat einen bitteren Beigeschmack. Trotzdem lässt die übliche Wirkung eines guten Kaffees nicht auf sich warten. Auch der grüne Kaffee belebt Körper und Geist.

Meist wird grüner Kaffee in Kapselform eingenommen. Darin enthalten ist das angebliche „Diät-Wunder“ Chlorogensäure. Dieser Wirkstoff soll die Fettverbrennung im Körper ankurbeln.

Studien machen grünen Kaffee zum Fettburner

In den USA hat sich der grüne Kaffee als Wunderwaffe gegen die überschüssigen Kilos durchgesetzt, obwohl dessen Wirkung längst nicht hinreichend bewiesen ist. Einige Studien haben gezeigt, dass Probanden, die eine hohe Dosis grünen Kaffees in Kapselform eingenommen haben, deutlich mehr Gewicht verloren als andere, denen eine niedrigere Dosis verabreicht worden war.

Doch derartige Studien sollten immer mit einer gesunden Portion Skepsis betrachtet werden. Oft sind es nur sehr wenige Teilnehmer, sodass eine Verallgemeinerung der Wirkung eines Mittels unmöglich ist. Außerdem könnte es für den Gewichtsverlust auch andere Ursachen geben, die durch die Zufuhr der Chlorogensäure nur unterstützt wurden. Schon allein die Tatsache, dass während des Untersuchungszeitraums ein Ernährungstagebuch geschrieben wird, könnte dazu führen, dass automatisch auf einige Nahrungsmittel verzichtet wird.

Fazit zum grünen Kaffee:

Ernährungswissenschaftler sind sich einig. Grüner Kaffee ist sicher nicht die Wunderwaffe im Kampf gegen die Pfunde, könnte aber leicht unterstützend beim Abnehmen wirken. Grundvoraussetzung für erfolgreiche Gewichtsreduzierung ist immer noch die Umstellung von Ernährung und bestimmten Lebensgewohnheiten. In Kombination mit viel Bewegung wirkt gesunde Ernährung wahre Wunder und lässt die Pfunde ganz automatisch und vor allem dauerhaft purzeln.

Quellen: