Neues Handy kaufen – mit oder ohne Vertrag?

Sie wollen sich ein neues Handy kaufen – wie das neuste iPhone oder Samsung – wissen aber noch nicht, ob mit oder ohne Vertrag? Einige Vor- und Nachteile sowie Finanzierungsmöglichkeiten können Sie hier nachlesen, um im Nachhinein die richtige Entscheidung treffen zu können.

Vor- und Nachteile mit bzw. ohne Vertrag

Finden sich Ihre Vorstellungen in diesen Eigenschaften wieder?

  • ungebunden sein
  • flexibel sein
  • nur bezahlen wenn das Guthaben verbraucht wurde
  • Kostenkontrolle

Dann sollten Sie sich ein Handy ohne Vertragslaufzeit kaufen. Hier haben Sie den großen Vorteil, dass Sie nicht gebunden sind. Sie können jederzeit Preise vergleichen und gegebenenfalls zwischen Anbietern und Tarifen wechseln.

Außerdem verlieren Sie nie den Überblick darüber, was Sie tatsächlich verbrauchen. Ihre Mobilfunkkosten können nicht Ihr Guthaben übersteigen, so brauchen Sie keine Angst vor Nachzahlungen zu haben.

Das eignet sich besonders für Personen ohne festes Einkommen wie beispielsweise Studenten oder Schüler. Problemlos können Sie Ihr Guthaben aufladen, meistens an jedem Bankautomaten oder online.

Wenn Sie sich für die Variante ohne Vertrag entscheiden, schlagen Sie Rabatte auf teure Handys, sowie die Ratenzahlung aus. Diese ist in nur ganz seltenen Fällen möglich und nur zu hohen Konditionen.

Wenn Sie mehr Wert auf folgende Eigenschaften legen, dann sollten Sie sich ein Handy mit Vertrag kaufen.

  • Die Möglichkeit der Ratenzahlung zur Wahl zu haben
  • Ersparnis: Das Handy wird in Kombination mit einem Vertrag günstiger angeboten
  • Chance auf Sonderaktionen: Gratis zum Handyvertrag kann man weitere elektronische Geräte bekommen (abhängig vom Anbieter)
  • Vereinbaren Sie Freiminuten und Frei-SMS sowie eine Internetflatrate
  • Individuelle Tarifoptionen und eine große Auswahl verschiedener Anbieter (<a´rel=”dofollow” href=”http://www.1und1.de” target=”_blank”>1&1, <a´rel=”dofollow” href=”http://handy-lohnt-sich.telekom-profis.de” target=”_blank”>T-Mobile etc.)
  • Geringe Anschaffungskosten, dafür die neuste Technik und ein beliebiges Design

Sie sollten sich dessen bewusst sein, dass Sie bei einem Handy mit Vertrag gebunden sind – im Durchschnitt handelt es sich hierbei um eine Vertragsbindung von zwei Jahren. Sollten Sie in dieser Zeit einen günstigeren Anbieter finden, müssen Sie Ihren alten Vertrag somit trotzdem weiterzahlen.

Wenn Sie z.B. vergessen rechtzeitig zu kündigen, wird der Vertrag automatisch verlängert. Eine weitere Kostenfalle ist, dass Sie Ihre Ausgaben nicht kontrollieren können und schnell mehr verbrauchen als Ihre Freiminuten oder Frei- SMS zu lassen – dann fallen hohe Zusatzkosten an.

Im Gegensatz dazu kann es auch dazu kommen, dass Sie mehr zahlen als Sie verbrauchen, zum Beispiel wenn Sie Ende des Monats noch Frei-SMS oder Freimuten übrig haben. Ob sich dann eine Vertragsbindung lohnt ist fragwürdig.

Tipp: Lesen Sie sich Ihren Vertrag vorher gut durch und fragen Sie bei Unverständnis nach! Oft entstehen Extrakosten für einen Service, wie beispielsweise bei Verlust des Pins oder der Sim-Karte.

Finanzierung des neuen Smartphones: Empfehlenswert oder nicht?

Sie wollen sich ein neues teures Modell wie das Apple iPhone 6 oder das Samsung Galaxy S6 ohne Vertrag kaufen? Hierfür besteht zum einen die Möglichkeit einen Verbraucher-Ratenkredit und zum anderen einen Handyvertrag abzuschließen – jedoch sind die Konditionen bei den Banken meist so hoch, dass es sich eher lohnen würde einen Handyvertrag abzuschließen.

Wer also Wert auf die neuesten Smartphones legt, sollte sich für einen Vertrag entscheiden. Als Finanzierungsmöglichkeit hat sich hier das Bundle-Angebot herauskristallisiert. Hierbei zahlt man die monatlichen Grundgebühren des Tarifs, die an die Vertragslaufzeit gebunden sind. Das Handy erhält man dann zumeist sogar noch günstiger bzw. kostenlos.

Eine weitere empfehlenswerte Möglichkeit ist die 0% Finanzierung: Der Kunde schließt hierbei einen Ratenkredit unter festen Bedingungen ab. Der große Vorteil ist, dass keine Zinsen bezahlt werden müssen – und auch ohne Eigenkapital oder Ansparungen ist die Anschaffung ohne weitere Kosten möglich!

Wenn Sie sich genauer über solch vorteilhafte Finanzierungsmöglichkeiten für Ihr neues Smartphone informieren wollen, dann lesen Sie bei telsol.de genauer nach – hier finden Sie Informationen und Finanzierungsangebote für neue Handys.