Für den Erfolg des Unternehmens sorgen die Grundpfeiler, die auf der eigenen Website umgesetzt werden. - foto: pixabay.com/geralt/CCO

Tipps zur Website Erstellung für Kleinunternehmer

Nur wer im Internet auffindbar ist, hat im digitalen Zeitalter eine Chance im Business. Dabei geht es nicht primär darum, ob das Geschäft im Web abgewickelt wird. Auch lokale Dienstleister oder Anbieter sollten auf eine Homepage nicht verzichten und damit ihre Bekanntheit sowie die Aufmerksamkeit der Zielgruppe steigern.

Welches Website Konzept eignet sich für Kleinunternehmer?

Für den Erfolg des Unternehmens sorgen die Grundpfeiler, die auf der eigenen Website umgesetzt werden. Diese drei Faktoren sind entscheidend für eine Website, die effektiv ist und Neukunden gewinnen lässt:

  • der richtige Hoster
  • Übersichtlichkeit, Corporate Design und mobile Verfügbarkeit
  • SEO.

Dabei sind alle drei Aspekte von gleicher Bedeutung und bedürfen somit der uneingeschränkten Aufmerksamkeit. Ob sich eine Homepage zum Nulltarif oder eher eine Website für kleines Budget inklusive Hosting eignet, hängt ganz vom Umfang der Website und dem Anspruch des Unternehmers ab. Fakt ist aber, dass ohne eine geeignete Internetpräsenz wertvolle Ressourcen verschenkt und Potenziale nicht vollständig genutzt werden. Im Endeffekt muss die Website eine professionelle Ausstrahlung aufweisen und zum Image des Unternehmens passen. Seriosität und Transparenz, eine gute Usability und die mobile Verfügbarkeit gehören heute zu den richtungsweisenden Faktoren.

Anhand dieser Aspekte fällt die Suche nach einem geeigneten Konzept einfach und stützt sich auf Informationen, die über den Erfolg oder Misserfolg im Internet entscheiden. Hier bei Websitebutler können Kleinunternehmer für kleines Geld eine Website gestalten lassen und sich für ein Angebot entscheiden, in dem die Wartung und Pflege direkt enthalten ist.

Mit der richtigen Website bleibt mehr Zeit fürs Kerngeschäft

Selbst lokale Unternehmen brauchen den Zuspruch aus dem Internet und sollten sich an den wichtigen Kriterien ihrer Zielgruppe orientieren. Ehe ein Kunde die Entscheidung für ein Unternehmen trifft, liest er im Internet Rezensionen und stellt Vergleiche zwischen verschiedenen Anbietern an. Im Endeffekt erhält der Unternehmer den Zuschlag, der sich mit seiner Website ins Augenmerk gebracht und bei Google unter den Top 10 gerankt hat. Denn für die Suche nehmen sich potenzielle Kunden nicht viel Zeit und orientieren sich lediglich auf der ersten Seite der Suchmaschine.

Hier kommt die SEO ins Augenmerk, ohne die eine Auffindbarkeit der Website praktisch nicht gegeben ist. Mit einem professionellen Konzept und einer suchmaschinenoptimierten Website können Kleinunternehmer direkt starten und von Anfang an eine führende Position auf dem Markt einnehmen. Wer sich für eine verwaltete Website entscheidet, spart eine Menge Zeit und kann sich in erster Linie den Aufgaben seines Kerngeschäfts widmen. Auch das Hosting sollte einer näheren Prüfung unterzogen werden. Wo stehen die Server und wie ist es um die Erreichbarkeit der Homepages bestellt? Häufige Serverausfälle schränken die Performance ein und hinterlassen beim Kunden einen faden Nachgeschmack.

Es ist nicht schwer, die passende Website für sein kleines Unternehmen oder das Startup zu finden und für kleines Geld Qualität zu bekommen. Die richtige Auswahl entscheidet maßgeblich über die Relevanz für die Zielgruppe und ist somit ein Kriterium, auf das man bei der Suche nach einem Angebot achten sollte. Wer bisher noch keine Website gebaut hat, ist mit einem Full-Service Angebot sehr gut beraten.