Obst selber anbauen – Brombeeren

Weiter geht es mit Teil 3 unserer Artikelserie “Obst selber anbauen“. Diesmal dreht sich alles um Brombeeren. Die meisten Menschen gehen gerne durch den Wald und entdecken dort oft Brombeeren und Pflücken diese direkt ab. Die Brombeeren kann man im Spätsommer bis in den Herbst hinein finden und pflücken. Im eigenen Garten sieht ein Strauch mit Brombeeren auch oft sehr schön aus und kann in so ziemlich jeden Garten auch einfach angebaut werden.

Didi01  / pixelio.de
Obst selber anbauen – Brombeeren – Didi01 / pixelio.de

Anbau von Brombeeren

Brombeeren können in fast jedem Garten selber angebaut werden. Diese Früchte haben hier keinen großen Anspruch an den Untergrund und brauchen auch kaum Pflege durch den Hobbygärtner. Bei Brombeeren* handelt es sich aber um eine Kletterpflanze und somit wird ein sogenanntes Rankgerüst benötigt. Brombeeren sollten im Frühling gepflanzt werden. Dafür einfach den Boden mit etwas Kompost und Mulch vorbereiten und schon können die Brombeeren gepflanzt werden. Einen Punk sollte man aber doch beachten. Die Sträucher der Brombeeren sind empfindlich gegen die Minusgrade im Winter. Somit muss der Standort dieser Pflanze mit bedacht gewählt werden. Am besten eignet sich hier ein windgeschützter Platz, wo auch im Winter reichlich Sonne hinkommt. Der Strauch kann hier also direkt hinter einer mauer oder dem kleinen Gartenhaus gepflanzt werden und ist dadurch geschützt. Ein Brombeerstrauch hat selber einige Stacheln und daher kann man sich schnell mal verletzen, wenn man nicht aufpasst. Wer also kleine Kinder zu Hause hat, sollte dies also vorher in Betracht ziehen.

Im Herbst wird geerntet

Ein Brombeerstrauch sieht vor allem in der Wachstumszeit sehr schön aus und ist daher oft eine Art Zierde für den eigenen Garten. Während des Sommer zeigen die weißen Blüten ihre volle Pracht und dies sieht einfach nur wunderschön aus. Wenn der Herbst dann langsam Einzug hält, sind die schönen und leckeren Brombeeren zu sehen. Jetzt kann man endlich die Brombeeren ernten. Bei der Ernte sollte man aber darauf achten, das die Brombeeren vollreif sind. Denn diese Früchte reifen nach der Ernte nicht nach. Wer also zu früh die Brombeeren pflücken sollte, muss mit einem sauren Geschmack rechnen.

Nährstoffe und Vitamine

Wie jedes Obst trägt auch eine selbst angebaute Brombeere zu einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung bei. In Brombeeren ist Vitamin C, Kalzium, Carotin und auch Magnesium enthalten. Beim Einkochen werden allerdings einige Nährstoffe und Vitamine zerstört. Trotzdem ist eine Marmelade oder auch Gelee aus Brombeeren nicht zu verachten und dies bereichert jedes Frühstück. Aus Brombeeren lässt sich auch ganz einfach ein köstlicher Saft herstellen und es gibt sogar Brombeerschnaps.