Sex

Sildenafil gegen Erektionsstörungen

Sildenafil ist einer der Arzneistoffe, der bei Erektionsstörungen beim Mann eingesetzt wird. Unter dem Titel „Viagra“ kam 1998 ein Potenzmittel vom US-amerikanischen Pharmaunternehmen Pfizer mit diesem Wirkstoff auf den Markt und verhalf Sildenafil zu weltweiter Popularität. Unter der so genannten erektilen Dysfunktion leidet rund jeder dritte Mann im Alter zwischen 60 und 69 Jahren. [...]

Stressfaktor Sex

Die Lust ist da, die Erregungskurve steigt - und dann ist von einem Moment auf den anderen plötzlich alles vorbei: Bei Männern, die unter vorzeitigem Samenerguss leiden, endet der Liebesakt meist ebenso unerwartet wie abrupt. Der vorzeitige Samenerguss macht jedem fünften [...]

Umfrage: Reden wir doch mal über Sex

Während sich Vibratoren und Dildos bereits allgemeiner Bekanntheit und Beliebtheit erfreuen, können sich vier Prozent der Bundesbürger etwas unter einem "Pulsator" vorstellen. Auch das ergab die Ipsos-Studie im Auftrag von Fun Factory. "Wir haben Ende 2012 als erster Hersteller Pulsatoren auf den Markt gebracht", erläutert Kristy Stahlberg vom Bremer Sexspielzeuganbieter: "Die Stronic-Familie bringt durch zartes bis hartes Pulsieren - statt Vibrieren - in verschiedenen Stimulationsgraden im wahrsten Sinne des Wortes einen neuen Rhythmus ins Liebesleben." [...]

Hilfe bei Erektionsproblemen

Männer nehmen ja meistens kein Blatt vor dem Mund. Aber bei einem Thema sind Männer dann doch nicht gerade sehr gesprächig. Das große Tabuthema ist die Impotenz und die Hilfe bei Erektionsproblemen. Erektionsprobleme können dabei medizinische Gründe haben. In den meisten Fällen ist aber bei Männern der Kopf ausschlaggebend für Erektionsstörungen. Wer als Mann davon betroffen ist braucht sich aber keinesfalls dafür zu schämen. Denn nur wer als Mann professionelle Hilfe bei Erektionsproblemen in Anspruch nimmt, bei dem wird es auch zukünftig wieder im Bett ohne Probleme klappen. [...]