Wolle richtig waschen und trocknen

Wolle besteht aus einzelnen Fasern und diese sind von einer Art Schutzschicht umgeben. Diese Schutzschicht sollte auch beim Wolle waschen nicht kaputt gehen, da ansonsten die Wollfasern schnell Schaden nehmen. - Foto: pixabay.com/ypu_gon/CCO
Wolle besteht aus einzelnen Fasern und diese sind von einer Art Schutzschicht umgeben. Diese Schutzschicht sollte auch beim Wolle waschen nicht kaputt gehen, da ansonsten die Wollfasern schnell Schaden nehmen. - Foto: pixabay.com/ypu_gon/CCO

Bekleidung aus Wolle kommt vor allem in der kalten Jahreszeit zum Einsatz und hält unseren Körper auch schön warm. Der Tragekomfort von Kleidung aus Wolle ist auch wirklich schön und man fühlt sich dann einfach nur wohl. Allerdings muss auch Kleidung aus Wolle ab und an gewaschen werden und gerade hier lauern doch einige Fallstricke. Wolle wirklich richtig zu waschen ist nicht immer so einfach und deshalb sollten unsere nachfolgenden Tipps hier eine kleine Hilfestellung geben. Wie wird also Wolle richtig gewaschen und gepflegt?

Waschmittel besonders wichtig bei Wolle

Wenn man so im Supermarkt sich einmal umschaut, wird man fast erschlagen von den wirklich vielen Waschmittelsorten. Doch gerade beim Wolle richtig waschen ist das Waschmittel eine nicht zu unterschätzender Punkt. Das Waschmittel ist bei Wolle so wichtig, da die Wollfasern speziell aufgebaut sind. Wolle besteht aus einzelnen Fasern und diese sind von einer Art Schutzschicht umgeben. Diese Schutzschicht sollte auch beim Wolle waschen nicht kaputt gehen, da ansonsten die Wollfasern schnell Schaden nehmen.

Ein normales Waschmittel macht diese Schutzschicht meist kaputt, da hier der pH-Wert nicht stimmt und die falschen Enzyme enthalten sind. Zum Wolle richtig waschen daher lieber zu einem ordentlichen fein- bzw. Wollwaschmittel greifen, damit die Kleidung aus Wolle auch immer schön geschmeidig bleibt. Auf den Einsatz von Weichspüler kann man getrost verzichten, auch wenn die Werbung im fernsehen hier etwas anderes suggeriert.

Wolle per Hand oder Maschine waschen

Wenn man seine Freunde fragt, ob Wolle per Hand oder per Maschine gewaschen werden sollte, werden wohl die meisten sagen, dass man Wolle per Handwäsche waschen sollte. Dies soll ja angeblich viel schonender für die Wollwäsche sein. Vom Grundprinzip ist diese Aussage auch richtig. Allerdings übertreiben es die meisten Menschen mit der Handwäsche und packen die Wolle viel zu hart an und reiben auch viel zu heftig. Eine Waschmaschine mit entsprechenden Wollprogramm würde das nie so machen und daher ist in den meisten Fällen ein Wolle waschen in der Waschmaschine die bessere Alternative.

Auch die Wassertemperatur zum Wolle richtig waschen wird bei einer Handwäsche oft unterschätzt. oft ist das Wasser bei der Handwäsche von Wolle viel zu Heiß und zerstört die Schutzschicht der Wollfasern. Es sollten hier nie mehr als 30 Grad Celsius Wassertemperatur sein. Auch hier ist man also mit der Waschmaschine auf jeden fall auf der richtigen Seite. Bei Wolle aber trotzdem immer die Pflegehinweise im Etikett beachten.

Wolle richtig trocknen

Auch beim Wolle richtig trocknen sollten einige Dinge beachtet werden. Wirklich wichtig hierbei ist, dass nach dem Waschen die Wolle nicht auf eine Wäscheleine gehangen wird. Die Wolle aus der Waschmaschine entnehmen und leicht das Wasser ausdrücken. Danach das Wäschestück aus Wolle auf ein Handtuch legen und ganz vorsichtig einrollen. Beim einrollen dann immer wieder sanft etwas drücken, damit das Wasser aus dem Kleidungsstück in das Handtuch übergeht. Danach die Wolle aus dem nun nassen Handtuch wieder entnehmen und auf ein trockenes Handtuch ausbreiten. Danach einfach so die Wolle liegend trocknen lassen.

Wolle und Trockner

Wäsche im Trockner zu trocknen ist natürlich sehr bequem und so fragt man sich zurecht, ob man Wolle auch im Trockner einfach so trocknen kann. Hier lässt sich aber direkt sagen, Wolle niemals in den Trockner geben. Durch die dort entstehende Hitze werden die Wollfasern meist zerstört.

Wollkleidung und seine Zusammensetzung

Kleidungsstücke aus Wolle können unterschiedlich zusammengesetzt sein. Wirklich toll sind Sachen aus reiner Wolle, wobei hier aber der Pflegeaufwand doch nicht zu unterschätzen ist. Um einiges Pflegeleichter ist Kleidung aus Wolle mit eine synthetischen Beimischung. Nachteil ist hier aber, das kalte Luft besser durchdringen kann und solche Sachen nicht mehr ganz so warm halten. Wolle mit synthetischer Beimischung ist meist auch günstiger zu bekommen. Wirklich teuer wird hier Kleidung aus edler Kaschmirwolle. Dieser Garn ist nicht wirklich günstig zu bekommen, aber der Tragekomfort ist einfach unschlagbar.