Haltbarkeit von Blu-ray-Discs und DVDs

Jedes Jahr werden im Handel mehrere Millionen Blu-Ray und DVD verkauft. Viele Menschen wissen aber überhaupt nichts über die Haltbarkeit von Blu-ray-Discs und DVDs. Es kursieren in Deutschland auch eine Menge Mythen dazu und nicht jeder ist auch tatsächlich zutreffend. Einige lebensverlängerte Maßnahmen gibt es aber natürlich auch. Einige Tipps und Ratschläge werden hier einmal näher betrachtet.

Gisela Peter  / pixelio.de
Gisela Peter / pixelio.de

Haltbarkeit von Blu-ray-Discs und DVDs

Bei Lebensmittel ist ja ein Verfallsdatum aufgedruckt. So etwas gibt es aber bei Blu-Ray und DVD natürlich nicht. Für immer mehr Menschen wäre aber ein solches Haltbarkeitsdatum auch bei einer DVD oder Bluray-Disc angebracht. Es gibt viele Sammler und diese würden die Haltbarkeit von Blu-ray-Discs und DVDs gerne vorher wissen. Nach dem Kauf möchte natürlich niemand erleben, dass die Silberscheibe auf einmal nicht mehr funktioniert. Bei Sammlern ist dies natürlich noch schlimmer, da hier nicht nur der geldwert entscheidend ist. Daher stellt sich auch die Frage, können die Silberscheiben überhaupt verfallen oder halten diese ein Leben lang? Die ersten CD sind in den 80er-Jahren entwickelt wurden für Musik und seit dem hat sich die Silberscheibe immer weiterentwickelt. Es kursieren aber einige Aussagen über die Haltbarkeit von Blu-ray-Discs und DVDs schon seit Jahren in Deutschland. Anfangs hielt es sich hartnäckig, das eine CD nur sieben Jahre hält. Heute ist allerdings bewiesen, dass dies nicht stimmt. Noch heute gibt es CDs aus den 80er-Jahren, welche immer noch funktionieren. Die Hersteller versuchen dabei alles nur mögliche, um die Haltbarkeit von Blu-ray-Discs und DVDs entsprechend zu verlängern.

Tipps zurHaltbarkeit von Blu-ray-Discs und DVDs

In vielen Fällen ist der Besitzer für die Haltbarkeit von Blu-ray-Discs und DVDs verantwortlich. Die Silberscheiben sollten immer in der entsprechenden Box aufbewahrt werden. Denn durch Licht können die Scheiben altern und die Oberfläche wird zerstört. Musik-CD im Auto daher einfach bei Nichtbenutzung ins Handschuhfach legen. Auf der Seite, wo die Daten drauf sind, sollten Kratzer und Fingerabdrücke tunlichst vermieden werden. Die Silberscheiben sollten immer an den Außenseiten angefasst werden. Durch Kratzer und Schmutz lässt die Lesbarkeit einer DVD oder Blu-Ray sehr schnell nach. Die Silberscheibe kann aber auch gereinigt werden, und zwar mit einem weichen fusselfreien Tuch. Die Silberscheiben auch nicht in feuchter Umgebung lagern und direkt in der Sonne lagern. Bei einer DVD oder Blu-Ray sollte immer die Oberfläche der lesbaren Seite geschützt werden. Bei Blu-Ray-Discs wurde mittlerweile die lesbare Seite mit einem Schutzlack versehen, um die Haltbarkeit weiter zu erhöhen. Auch trotz dieser Schutzschicht sollten Blu-Rays auch immer in der Box aufbewahrt und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden.

Fingerabdrücke auf der lesbaren Seite von DVDs können bereits die Lesbarkeit im Player stark beeinträchtigen. Fingerabdrücke können mit einer warmen Seifenlauge aber zum Glück entfernt werden. Beim Reinigen der Oberfläche das Tuch dabei niemals entlang der Informationsspur reiben. Das Tuch immer von innen nach außen bewegen. Wenn dann ein Kratzer entstehen sollte, ist dies nicht ganz so schlimm. Vor einer Reinigung die DVD oder Blu-Ray einmal genauer anschauen. Zum Reinigen dann etwas warme Seifenlauge auf ein weiches Tuch geben und die lesbare Seite von innen nach außen abwischen. Im Handel gibt es aber auch sogenannte Reparier-Sets. Viele Experten raten aber von dieser Reinigungsmethode ab. Der Haltbarkeit von Blu-ray-Discs und DVDs hilft das nicht wirklich weiter. Es sollte immer eine legale Sicherheitskopie angefertigt werden und das Original immer gut geschützt aufbewahrt werden.

Haltbarkeit von Blu-ray-Discs und DVDs bei Rohlingen

Heute werden oft Musik-Cd´s und Filme legal kopiert und dafür werden sogenannte Rohlinge benötigt. Die Rohlinge sind selber noch Lichtempfindlicher. Dies liegt daran, dass Daten auf die Scheibe “gebrannt” werden. Originale Blu-Ray und DVD werden gepresst und sind dadurch etwas unempfindlicher. Die Lagerung von Rohlingen spielt daher eine noch größere Rolle. Oft werden Rohlinge ja auch beschriftet. Schließlich möchte der Besitzer ja auch später wissen, was sich darauf befindet. Es sollte immer eine Beschriftung nur auf der bedruckten Seite des Rohlings geschehen. Dabei empfiehlt sich ein wasserfester Filzstift. Ein Kugelschreiber oder Bleistift ist nicht zu empfehlen, da diese die Oberfläche zerkratzen können. Wer also seine Silberscheiben liebt, pflegt diese auch entsprechend und die Haltbarkeit von Blu-ray-Discs und DVDs wird enorm gesteigert.