Ganzjährig erholsam Schlafen dank Wasserbettheizung

Jeden Abend in ein angenehm temperiertes Wasserbett schlüpfen, das ist möglich, weil jedes Wasserbett über eine integrierte Heizung verfügt. So können individuelle Wohlfühltemperaturen über das Bedienelement eingestellt werden. Bei Doppelmatrazen ist es sinnvoll zwei getrennt voneinander arbeitende Heizungen zu haben, damit jeder Schläfer über seine eigene Schlaftemperatur bestimmen kann. Unter der Matratze liegen die Heizelemente direkt auf der Bodenplatte auf.

Wasserbettheizungen sind im Sommer kühlend und im Winter wärmend

Für eine ruhige und erholsame Nacht sollte das Wasserbett ganzjährig beheizt werden, da das Wasser ansonsten recht kühl ist und der Körper im Schlaf, selbst im Sommer, schnell auskühlen kann. Heizen bedeutet in dem Fall aber nicht, dass Wasser zum Kochen zu bringen, sondern lediglich soweit zu erwärmen, dass es für den Benutzer als angenehm empfunden wird. Mit der entsprechenden Heizung kann die Temperatur so eingestellt werden, dass der Benutzer das Wasserbett immer noch als kühlend, aber nicht zu kalt empfindet.

Das bietet im Sommer sogar einen entscheidenden Vorteil: Während die Räume, besonders wenn der Schlafraum unter dem Dach liegt oder viel Sonne in das Schlafzimmer scheint, in der warmen Jahreszeit oft stickig warm sind, kann die Temperatur der Wasserbettheizung auf moderate 27° C gestellt werden. So ist ein erholsamer Schlaf zu jeder Jahreszeit garantiert.

Verschiedene Arten von Wasserbettheizungen

Die Heizung eines Wasserbettes kann erstaunlich kompakt sein und dennoch das gesamte Wasserbett optimal aufwärmen. Je nach Vorliebe kann der Verwender zwischen verschiedenen Bedienelementen wählen. Wer auf Nummer sicher gehen will, wählt eine Heizung mit Zeitschaltuhr. Diese springt zu der gewünschten Zeit an und wärmt das Wasserbett vor dem Schlafen auf. Die Einstellung der Temperatur erfolgt, je nach Gerät über eine digitale oder analoge Einstelltechnik. Ein breites Angebot von verschiedenen Modellen kann hier entdeckt werden: Wasserbett Heizung.

Carbon-Heizungen für Wasserbetten

Carbon-Heizungen arbeiten besonders effizient, denn sie verwandeln fast die komplette verwendete Energie in Wärme. Die verwendeten Bauteile zeugen von hoher Qualität und funktionieren lange und zuverlässig. Die Carbon IQ Digital Wasserbett Heizung  besitzt ein Heizelement aus flexiblem Carbon. Die eingebaute Zeitschaltuhr macht es möglich, das Bett zu einer bestimmten Zeit vorzuwärmen und nachts komplett auszuschalten. So stören keine elektromagnetischen Felder den erholsamen Schlaf. Eine intelligente Weckfunktion und stufenlos einstellbare Temperaturen zwischen 24° und 36° Celsius runden den Bedienkomfort ab. Die verbauten Teile können problemlos ausgetauscht werden, ohne dass das gesamte Wasser aus dem Bett abgelassen werden muss.