Mittlerweile gibt es in Deutschland für Mobilfunk-Kunden eine Menge verschiedene Mobilfunktarife für das eigene Handy, Smartphone, Tablet-PC oder Notebook. Für jeden Mobilfunk-Kunden bieten die verschiedenen Mobilfunk-Anbieter passende Tarife und Konditionen an. So findet jeder Mobilfunk-Kunde den für sich passenden und auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnittenen Tarif. Auf alltagstipp.de finden Sie daher viele nützliche und ausführliche Informationen zu den verschiedenen Mobilfunkanbietern und Mobilfunktarifen. Weiterhin veröffentlichen wir hier immer kostenlos eine Auswahl an günstigen Angeboten und Mobilfunktarifen. So sind Sie stets aktuell informiert und verpassen kein Tarif-Angebot mehr.

Attention: The internal data of table “5” is corrupted!

Rufnummernmitnahme bei Handy-Anbieterweschsel

Wer sich für einen Handy-Anbieterwechsel entscheidet, der bekommt dabei in der eRegel auch eine neue Handy-Nummer. Hat der Kunde seine vorherige Nummer jedoch schon länger gehabt, so tauchen mit dem Nummerwechsel natürlich ein paar lästige Probleme auf. Es muss die Nummer wieder an alle Personen weitergereicht werde und vieles mehr. Das muss allerdings nicht sein, denn wie der eine oder andere sicher schon erfahren hat, lässt sich auch eine „Rufnummermitnahme“ durchsetzen. Doch kommen wir erst einmal zu den Fakten. [Artikel weiterlesen]

SIM-Lock: Die ungeliebte Sperre im Handy

Viele Mobilfunkanbieter greifen zum sogenannten Sim-Lock. Dadurch ist das eigene Handy nur in einem bestimmten Mobilfunknetz oder einer bestimmten SIM-Karte nutzbar. Für ein Sim-Lock gibt es mehrere Varianten. Handys lassen sich an ein bestimmtes Netz binden (sogenanntes Netlock). Es gibt aber auch ein vollständiges Lock. Das Handy funktioniert nur mit einer bestimmten SIM-Karte. Ist die SIM-Karte defekt, muss eine identische Ersatzkarte vom Mobilfunkbetreiber ausgestellt werden. Bei Prepaid-Karten fallen dabei meist höhere Kosten an als für Vertragskunden. [Artikel weiterlesen]

Telefonieren und Navigation im Auto

Die meisten Besitzer eines Smartphones können auch im Auto nicht von ihrem Gerät die Hände lassen. So benutzen ca. 26 Prozent der Smartphone-Besitzer bei jeder Fahrt, wie TNS Infratest im Auftrag von mobile.de herausgefunden hat. Für die Umfrage wurden 512 Menschen zwischen 18 und 70 Jahren befragt, die ein Smartphone oder Tablet besitzen. Die Tendenz dabei ist weiter steigend. [Artikel weiterlesen]

Branding bei Handys

Viele Handys werden von den Mobilfunkanbietern mit der Bezeichnung “Branding” angeboten. Dabei kann sich das Branding auf die Software als auch auf die Hardware des Handys beziehen. Bei einem Handy mit Branding wurde das Handy vom Mobilfunkbetreiber vorkonfiguriert und optimiert. Vor der Einführung von Smartphones konnten Handys mit Branding leicht erkannt werden. Früher war direkt ein Logo des Netzbetreibers auf dem Gehäuse des Handys aufgedruckt.  [Artikel weiterlesen]